Sicheres Entwicklungspotenzial

Cuvée Kontur

Weingut Jalits: Aus Cuvée Steinberg wird Cuvée Kontur

Das Cuvée aus dem Weingut Jalits besticht durch seine klaren Linien im Geschmack. Diese charakteristischen Züge finden sich nun auch im Namen wieder. Aus Cuvée Steinberg wird ab dem Jahrgang 2017 Cuvée Kontur.

Das Cuvée aus dem Weingut Jalits besticht durch seine klaren Linien im Geschmack. Diese charakteristischen Züge finden sich nun auch im Namen wieder. Aus Cuvée Steinberg wird ab dem Jahrgang 2017 Cuvée Kontur.

 

Neue Verordnung – neuer Name

„Mit Cuvée Steinberg haben wir uns über die Jahre eine kleine, aber feine Marke geschaffen“, so Mathias Jalits, „natürlich ist es schade, dass neue Verordnungen uns zwingen, den Namen zu ändern, da ,Steinberg‘ eine Orts- oder Riedenbezeichnung sein könnte.“ Dabei bekam der Steinberg seinen Namen aus einem einfachen Grund, erklärt der Winzer: „Beim Auspflanzen neuer Flächen hatten mein Vater und ich beim Löcher graben mit sehr vielen Steinen zu kämpfen. Aus diesem Grund haben wir die Cuvée Steinberg genannt.“

 

Aus Cuvée Steinberg wird …?

„Wir haben uns gemeinsam mit vielen Freunden und Kennern unserer Weine unterhalten, wofür unser Cuvée steht, wie es schmeckt, welches Bild unsere Kunden davon haben. Wir waren also quasi auf der Suche nach dem Markenkern dieses Produkts“, berichtet Jalits, „hierbei kam immer wieder zum Vorschein, dass das Cuvée deutliche Linien hat und sich klar am Gaumen abzeichnet. Mit dem neuen Namen „Kontur“ sollen sich diese Eigenheiten auch im Namen wieder finden.“ Im September abgefüllt, steht das Cuvée Kontur Jahrgang 2017 ab sofort zum Verkauf. Auch, wenn der Name neu ist, bleiben die Eckdaten gleich.

 

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Nuancen von frischen Preiselbeeren, ein Hauch von Orangenzesten, zart nach Lakritze und Brombeere, mineralischer Touch. Saftig, rotbeeriger Touch, feine Tannine, frisch strukturiert, etwas salzig, zartes Nougat, ein facettenreicher Speisenbegleiter.

FlaschenverschlussKork
Rebsorte50% Blaufränkisch, 25% Merlot, 25% Cabernet Sauvignon
Jahrgang2017
Lagen/BödenEisenberg: Saybritz – trockene Schieferböden
Eisenberg: Reihburg – Kalk, mittelschwerer und schwerer Lehmböden
Eisenberg: Hummergraben – tonige, sandige u. eisenhaltige Lehmböden
Eisenberg: Paigl – eisenhaltige Lehmböden
Alter der Reben20 bis 25 Jahre
Gärung/AusbauVergärung im Stahltank bzw. Bottich
Lese/ErtragOktober 2017 / 40 hl pro ha
AbfüllungSeptember 2019
Analysewerte
Alkohol:14 % Vol.
Säure:6,0 g/l
Restzucker:1,4 g/l
Trinktemperatur16 - 18°
Trinkreife2019 - 2044
Flascheninhalt0,75 l
Verpackungseinheit6 x 0,75 l Flaschen

weitere Weine...

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart tabakig unterlegtes rotes Waldbeerkonfit, dezente Kräuterwürze, kandierte Orangenzesten. Mittlerer Körper, Brombeeren, dezente Extrasüße, feine Tannine, saliner Nachhall, gut zugänglich.

FlaschenverschlussKork
Rebsorte50% Blaufränkisch, 30% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon
Jahrgang2016
Lagen/BödenEisenberg: Saybritz - trockene Schieferböden
Eisenberg: Reihburg – Kalk, mittelschwerer und schwerer Lehmboden
Eisenberg: Hummergraben - tonig, sandige, eisenhaltige Lehmböden
Eisenberg: Paigl - eisenhaltige Lehmböden
Alter der Reben20 bis 50 Jahre
Gärung/AusbauVergärung im Stahltank bzw. Bottich
Lese/ErtragOktober 2016 / 30 hl pro ha
AbfüllungJuni 2018
Analysewerte
Alkohol:13,5 % Vol.
Säure:5,6 g/l
Restzucker:1,0 g/l
Trinktemperatur16 - 18°
Trinkreife2019 - 2044
Flascheninhalt0,75 l
Verpackungseinheit6 x 0,75 l Flaschen

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarte Edelholzwürze, dunkles Waldbeerkonfit, Nuacnen von Cassis und Lakritze im Hintergrund, kandierte Orangenzesten. Straff, schwarze Beeren, präsente, tragende Tannine, zeigt gute Länge, wird von weiterer Flaschenreife profitieren.

FlaschenverschlussKork
Rebsorte50% Blaufränkisch, 30% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon
Jahrgang2015
Lagen/BödenEisenberg: Saybritz - trockene Schieferböden
Eisenberg: Reihburg – Grün- und Blauschiefer, mittelschwerer und schwerer Lehmboden
Eisenberg: Hummergraben - tonig-sandige, eisenhaltige Lehmböden
Eisenberg: Paigl - eisenhaltige Lehmböden
Alter der Reben15 bis 50 Jahre
Lese/Ertrag29 September bis 15. Oktober 2015 / 40 hl pro ha
AbfüllungSeptember 2017
Analysewerte
Alkohol:14,0 % Vol.
Säure:5,8 g/l
Restzucker:1,0 g/l
Trinktemperatur16 - 18°
Trinkreife2018 - 2043
Flascheninhalt0,75 l
Verpackungseinheit6 x 0,75 l Flaschen

Dunkles Rubingranat, opaker Kern mit violetten Reflexen, zarte Randaufhellung. Mit einem Hauch von Orangenzesten und etwas Cassis unterlegte reife Kirschen, feine tabakige Nuancen, nach Edelholz. Kraftvoll, komplex, feines Nougat, präsente, gut integrierte Tannine, zeigt eine sehr gute Länge, dunkle Beeren im Nachhall, sicheres Entwicklungspotenzial.

FlaschenverschlussKork
Rebsorte70% Blaufränkisch, 10% Merlot, 10% Cabernet Sauvignon, 10% Zweigelt
Jahrgang2012
Lagen/BödenSeybritz / Trockene Schieferböden
Reihburg / Eisenhältige Lehmböden
Hummergraben / Eisenhältige Lehmböden
Zechwiese / Eisenhältige Lehmböden
Alter der Reben15 bis 50 Jahre
Lese/Ertrag20 September bis 15. Oktober / 40 hl pro ha
Gärung/AusbauTraditionelle offene Maischegärung und Tankvergärung, Pressung nach 14 bis 28 Tagen, biologischer Säureabbau im Stahltank und neuem Barrique, Reifung im gebrauchten und neuen Barrique für 20 Monate
Abfüllung30. Juli 2014
Analysewerte
Alkohol:14,0 % Vol.
Säure:5,3 g/l
Restzucker:1 g/l
Trinktemperatur16 - 18°
Trinkreife2014 - 2027
Flascheninhalt0,75 l
Verpackungseinheit6 x 0,75 l Flaschen