Unsere aktuellen Fallstaff Prämierungen

Bei der 33. Falstaff Rotweinprämierung in der Wiener Hofburg erreichte unser Weingut folgende Bewertungen:

Blaufränkisch Diabas 2009 - 94 Punkte
Eisenberg DAC Reserve 2010 - 92 Punkte
Zweigelt 2012 - 90 Punkte

Unser Weingut befindet sich mit diesen Bewertungen im Spitzenfeld unter den 95 österreichischen Betrieben, die sich mit rund 280 Weinen der Bewertung stellten. Gratulation an Anita und Hans Nittnaus für den Sieg in der Gesamtwertung mit ihrem Pannobile 2010 (94 Punkte). Gratulation auch dem Weingut Krutzler zu Rang zwei in der Kategorie "Blaufränkisch". Reinhold Krutzler hat es mit seinem Perwolff als einziger Betrieb des Südburgenlandes in die Top 3 einer der Wertungen geschafft.

Der Weg zum Falstaff-Sieger der 33. Rotweinprämierung
Um die besten österreichischen Rotweine des Jahrgangs 2010 zu ermitteln, verkosteten die Falstaff-Weinexperten in den vergangenen Wochen fast 1.100 Weine. Die Herausragendsten davon bewertete eine Fachjury erneut. In diesem Finaldurchgang wurden als punkthöchste Weine, aus allen Kategorien des Jahrgangs 2010, die drei Falstaff-Sieger sowie die Falstaff-Sortensieger bestimmt und aus den gereiften Weinen des Jahrgangs 2009 und älter die Gewinner der Vienna Insurance Group Falstaff Reserve-Trophy ermittelt.

Mehr Informationen unter www.falstaff.at